Abwesenheit von Pastor Carsten Voß:

Vom 21.02. bis 22.02.2020 findet im Rahmen der Weiterbildung ein Praktischer Einsatz statt.

 

 

Jahres-Haupt-Gemeindeversammlung der ev.-luth. Zionsgemeinde (SELK), Verden am 08.03.2020                  um 14.00 Uhr im Gemeindezentrum:

Die Einladung liegt am Ausgang aus. Bitte die Termine beachten für Vorschläge zur Kirchenvorstandswahl und für thematische Anträge.

Wer einen Kuchen mitbringen kann, möge sich bitte in die im Foyer ausliegende Liste eintragen. Vielen Dank!

 

 

Kleider-Börse für Kinderkleidung:

Am Sonnabend, dem 07.03.2020 findet von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr wieder eine Kleider-Börse für Kinderkleidung im Gemeindezentrum statt. Die Anbieterzahl ist begrenzt! Eine Anmeldung ist ab sofort per E-Mail möglich. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Angenommen wird Frühjahrs- und Sommerbekleidung Größe 56 bis 176 (keine Socken und Unterwäsche), und intaktes Kinderspielzeug, je Verkäufer max. 2 Klappkisten, dazu 2 Paar Schuhe, ggf. großes Spielzeug lose, alles mit Nummer, Preis und Größe versehen.

Wichtiger Hinweis zum Thema Bücher: Bitte nur gut erhaltene aktuelle Bücher abgeben!

Die Kleidungsannahme erfolgt am Donnerstag, dem 05.03.2020 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Die Abgabegebühr beträgt 3,00 Euro, 10% vom Erlös erhält die Zionsgemeinde.

 

 

Barock-Konzert in St. Johannis Verden mit Solisten aus Mexiko und Chile:

Die festlichen und lebendigen Barock-Konzerte in St. Johannis Verden Anfang des Jahres sind fast schon zur Tradition geworden. Ein solches Konzert findet am Freitag, dem 21.02.2020 um 19.30 Uhr statt.

Auf dem Programm stehen Concerti und Sonaten von Joseph Bodin de Boismortier, Antonio Vivaldi, Michel Corette, Georg Philipp Telemann und Johannes Albertus Gronemann.

Neben den beiden Solisten aus Lateinamerika: Hugo de Rodas (Gitarre und Laute) und Felipe Egana (Traversflöte) wirken: Luis Pinzon (Violine), Helmut Neddens (Traversflöte), Nadine Remmert (Cembalo) und Néstor Cortes (Violoncello) mit.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es wird aber um eine großzügige Spende gebeten, um die Kosten zu decken.

 

 

Weltgebetstag 2020 aus Simbabwe: „Steh auf und geh!“

Der Weltgebetstag bietet Gelegenheit, das südafrikanische Land Simbabwe, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten bekannt ist, und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. Frauen aus Simbabwe haben für den Weltgebetstag 2020 den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt. „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken. In ihrem Weltgebetstags-Gottesdienst lassen uns die Simbabwerinnen erfahren: Diese Aufforderung gilt allen. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung. Der Gottesdienst findet am Freitag, dem 06.03.2020 um 19.30 Uhr im DomGemeindeZentrum statt.