Aktuelles

Brunsbrocker Abend am Freitag, 24.3.2017
Am Freitag den 24.3.2017 um 19:30Uhr findet der nächste Bunsbrocker Abend im Müllerhaus zu dem Thema "Martin Luther und die Politik - ein reaktionärer Revolutionär?" statt. Referent des Abends wird Dr. Georg Gremels aus Hermannsburg sein. Handzettel und Plakate liegen aus.

 

Übernachtungsquartiere gesucht 19.-20.04.2017
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gemeinde der Baptisten (Hohe Leuchte) wieder eine Musical-Aufführung aus der ADONIA-Reihe, bei der ca.70 Teenies und 10 Begleitpersonen auftreten. Die Aufführung findet am 19.04.2017 im GAW statt, für die anschließende Übernachtung mit Frühstück werden Quartiergeber gesucht. Weitere Informationen auf Handzettel im Foyer des GZZ.
Wer ein Quartier geben will, melde sich bitte bei P.Voß oder Harald Kaminski bis zum 26.03.2017

 

Warum flüchten Menschen? - Fluchtursachen global und lokal betrachten.
Vortrag und Diskussion mit Marc Engelhardt am Dienstag, 21.3.1017, 19:30Uhr in der Mensa der Aller-Weser-Oberschule Dörverden, Am Sünderberg 6
65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Menschen flüchten vor Krieg und Gewalt, vor Ungleichheit und Verfolgung, aus Angst vor dem Untergang der Heimat oder aus Sorge um die Zukunft ihrer Kinder.
Marc Engelhardt, Auslandskorrespondent u.a. für Deutschlandfunk und ARD, berichtet über die vielfältigen Ursachen von Flucht. Er stellt dar, wie sich die Welt, die wir kennen, durch die globalen Fluchtbewegungen verändern wird -  und das diese Veränderungen auch große Chancen bergen können, wenn wir sie zulassen. Engelhardt spricht nicht von einer "Flüchtlingskrise", sondern von einer "Flüchtlingsrevolution". So lautet der Titel des von ihm herausgegebenen Buches, in dem er und 26 weitere KorrespondentInnen überall auf der Welt Geschichten von Menschen aufgeschrieben haben, die aus unterschiedlichsten Gründen ihre Heimat verlassen mussten.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Dörverden dikutiert - Zukunftsperspecktiveb für die Region" statt. Veranstalter ist Forum Zukunft e.V. in Kooperatiorn mit der Stiftung Leben & Umwelt von der Ev.-Luth.Kirchengemeinde Dörverden, dem Mehrgenerationenhaus Dörverden und dem Netzwerk Dörverdener Flüchtlingshilfe.